VEM-Freiwillige   2017/2018   2016   2015   2014   2013   2012   2011   2010   2009 

Aaron  |  Alma  |  Angelina  |  Bernd  |  Christian  |  Flora  |  Jena  |  Johanna  |  Lanrianna  |  Lene  |

Lotte  |  Lydia  |  Maria  |  Mia  |  Niklas  |  Nora  |  Patrizia  |  Sara  |  Sophie  |  Stefan  |  Warinka  |

Menu:

Archiv

Blog durchsuchen:

Ankunft in Ghana

Autor: SaraMueller | Datum: 25 August 2015, 22:32 | 0 Kommentare

Als ich im Flugzeug sitze, kann ich es noch nicht ganz realisieren. Geht es jetzt wirklich los für Niklas, Patrizia, Sophie und mich? Während ich so dasitze, übertürmen sich die Fragen in meinem Kopf... Wie werden die Menschen auf uns reagieren? Was wird uns dort erwarten?  Werde ich mich verändern? ...Um mich ein wenig abzulenken, mache ich einen Film an und lehne mich zurück... insg. 6 ½ Stunden dauert der Flug von Amsterdam nach Accra. Als wir endlich in Accra ankommen und unser Gepäck in Empfang nehmen, erwartet uns leider eine kleine unschöne Überraschung. Sophies einer Koffer fehlt. Nicht sonderlich erfreut darüber, machen sich Sophie und Niklas daran, die Sache zu klären, während Patrizia und ich uns auf die Suche nach Godwin, unserem Mentor, der uns abholt, begeben. Dieser nimmt uns herzlich entgegen und holt uns Essen und Trinken für bevorstehende Weiterfahrt. Drei Stunden fahren wir bis Ho, der kleinen Stadt, in der wir nun wohnen. Als wir endlich da sind, ist es schon halb 2 Uhr morgens. Nachdem jeder von uns sich ein Zimmer ausgesucht und sein Bett eingerichtet hat, fallen wir alle hundemüde hinein. „Gute Nacht Ghana!“ denke ich mir und schlafe friedlich ein....Wink

 

«zurück   1 2 3 4 5 6