VEM-Freiwillige   2017/2018   2016   2015   2014   2013   2012   2011   2010   2009 

Aaron  |  Alma  |  Angelina  |  Bernd  |  Christian  |  Flora  |  Jena  |  Johanna  |  Lanrianna  |  Lene  |

Lotte  |  Lydia  |  Maria  |  Mia  |  Niklas  |  Nora  |  Patrizia  |  Sara  |  Sophie  |  Stefan  |  Warinka  |

Menu:

Archiv

Blog durchsuchen:

Bienvenue au Togo

Autor: SaraMueller | Datum: 19 Juli 2016, 22:16 | 0 Kommentare

Da ich unbedingt während meiner Zeit in Ghana unser Nachbarland Togo besuchen wollte, machte ich mich letzten Monat mit einem ghanaischen Freund von mir auf die Reise.

Am Freitagnachmittag geht es zunächst nach Aflao, einem ghanaischen Ort direkt an der togolesischen Grenze. Direkt dahinter liegt Lomé, Togo’s Hauptstadt und unser erster Stopp. Nachdem wir ein paar Moto-, Verständigungs-, und Orientierungsprobleme bewältigt haben, treffen wir bei 3 anderen Freiwilligen ein.

 (weiter)

 

Durch den Westen von Ghana

Autor: SaraMueller | Datum: 24 Juni 2016, 16:45 | 0 Kommentare

Im April beschlossen Carina, Patrizia und ich gemeinsam entlang der Westküste Ghanas zu reisen. Unser erster Stopp hieß Takoradi. Dort angekommen, suchten wir uns ein Hotel und gingen nach einem kleinen Spaziergang durch das Viertel schlafen. Am nächsten Tag machten wir uns auf den Weg nach Shama (einer kleinen Nachbarstadt) um dort eine Bootstour auf dem Fluss Pra zu machen bevor wir abends noch zum Strand und in eine Strandbar gingen. Von Takoradi setzten wir unsere Reise fort und fuhren weiter westlich nach Busua. Hier hatten wir ein Hotel direkt am Meer und nutzen die Zeit zum Entspannen. Von Busua aus kann man einen schönen Spaziergang nach Butre machen. An meinem Geburtstag nutzen wir also die Gelegenheit an dem schönsten Strand unserer Reise Fotos zu machen und leckere Drinks zu schlürfen.

 (weiter)

 

Pizza-Party

Autor: SaraMueller | Datum: 27 Mai 2016, 18:54 | 0 Kommentare

Hattet ihr schon mal eine Pizza-Party? Also ich muss zugegeben, ich hatte sie in diesem Sinne noch nicht zuvor. Hier in Ho ist eine Pizza meist recht teuer und die Möglichkeit einer Fertigpizza gibt es schließlich auch nicht. Da Patrizias Eltern jedoch Käse mitgebracht hatten, beschlossen wir mit unseren Freunden mehrere Pizzen zu backen und natürlich zu Essen. Am Samstagvormittag kauften wir alles dafür ein und machten schon einmal den Teig fertig, bevor die ersten gegen 2 Uhr eintrafen. Gemeinsam wurde also der Teig ausgerollt und jeder der wollte, durfte seine eigene Pizza belegen. Für einige unserer Freude, war es sogar das erste Mal, dass sie Pizza aßen. Anschließend wurde draußen gemeinsam gegessen, getanzt und tolle Fotos geschossen. Als der Regen kam, haben alle, auch die Jungs, mit geholfen aufzuräumen, sodass es ziemlich zügig wieder ordentlich aussah. Allem in allem hatten wir sehr viel Spaß und es war ein durchaus gelungener Nachmittag.  

 

 

Winneba & Mankoadze

Autor: SaraMueller | Datum: 24 Mai 2016, 08:21 | 0 Kommentare

Nachdem ich also noch Ostern mit meiner alten Gastfamilie verbracht hatte, fuhr ich zu Patrizia und ihrer Familie in den Urlaub nach. Mein erster Zwischenstopp hieß zunächst Accra, wo ich einen Freund besuchte. Am nächsten Morgen ging es dann ausgeschlafen weiter zur Winneba. Dies ist ein bekannter Küstenorte ca. 1 ½ Std. von Accra entfernt. 

 (weiter)

 

Leben in der Gastfamilie

Autor: SaraMueller | Datum: 13 Mai 2016, 22:52 | 0 Kommentare

Um mal das Leben in einer ghanaischen Familie  mitzuerleben, entschied  ich mich für 6 Wochen in einer Gastfamilie hier zu leben.  Da die Kinder schon längst aus dem Haus sind, lebte ich also mit meiner Gastmutter, Lydia, und meinem Gastvater, John, zusammen. Die beiden kümmerten sich total lieb um mich und nahmen mich auf wie eine eigene Tochter.

 (weiter)

 

1 2 3 4 5 6  vor»